Grenzlandcup Runde 2

Ein paar Neuner zu viel kosteten die erste Gruppe (389 Punkte) ein paar Ränge in der Rangliste, jedoch sollte die Finalqualifikation weiterhin möglich sein. Die zweite Gruppe konnte den Exploit nicht erzielen, jedoch eine kleine Steigerung (385 Punkte) lag drin.

Gruppe 1: Christian Lusti 98 / Manuela Brander 97 / Michael Schweizer 97 / Andreas Schweizer 97

Gruppe 2: Markus Abderhalden 99 / Marco Zogg 99 / Walter Frei 94 / Oliver Blatter 93

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.